Getting closer

Saudi Telecom

Briefing

Wie viele staatliche Telekom-Betreiber ist auch die STC vom staatlichen Monopol zum Anbieter auf einem privatisierten Markt geworden. Das bedeutet: in- und ausländische Konkurrenten, höhere Ansprüche der Kunden nicht nur bezüglich des Services und der Qualität, sondern vor allem auch in Bezug auf ihr alltägliches Leben.

 

Lambie-Nairn wurde daher damit beauftragt, die Marke von STC zu stärken und dabei vor allem das Vertrauen der Kunden zurückzugewinnen.

Lösung

Im Zentrum der Arbeit stand die Markenpositionierung “Getting Closer“, deren Aufgabe genau darin bestand, die Marke näher an die Kunden zu rücken und an das, was sie am meisten bewegt. „Getting Closer“ galt dabei für die interne Ansprache der Mitarbeiter ebenso wie für den Einsatz in der externen Kommunikation. Das ermöglicht es dem Unternehmen, einen echten Change Prozess in Gang zu setzen.

 

„Getting Closer” heißt auch, dass die Kommunikation klar, direkt und nachvollziehbar sein muss. Ein großer Schritt: weg vom komplizierten, überladenen und uneinheitlichen Ansatz der bisherigen Kommunikation, in der überlange Headlines und Produktmerkmale dominierten, hin zur Beschreibung des Kundennutzen.

Dafür hat Lambie-Nairn eine zeitgemäße, neue weiße Welt mit schlagkräftigen, leistungsorientierten Botschaften geschaffen. Und auch die Bildwelt vermittelt Nähe. Sie zeigt mit Nahaufnahmen Menschen und die Dinge, die Ihnen am Herzen liegen.

 

Das Gleiche gilt für Tonalität, Icons, Illustrationen, Farbpalette und die Weiterentwicklung des Logos.

 

Somit arbeiten alle Markenelemente Hand in Hand, für eine starke Markenidee und eine effizientere Kommunikation.

Ergebnisse

Im Jahr 2017 bewertet ‘Brand Finance’ STC als ‘wertvollste arabischen Marke’ im Global 500 Ranking der einflussreichen Marken.

“Wir haben Lambie-Nairn ins Boot geholt, um unserer Marke frischen Wind zu verleihen – und schnell waren sie eine natürliche Erweiterung unseres eigenen Teams. Egal, ob im Team vor Ort oder in der internationalen Abstimmung – der Umgang war immer extrem einfach. So konnten wir auf allen Ebenen erfolgreich miteinander arbeiten – von der Einbindung des Senior-Managements und den Abstimmungsrunden bis hin zum täglichen Management der Marke.

 

Nach der Entwicklung des Markenversprechens und der Positionierung, hilft uns und unseren Agenturen nun der einzigartige Ansatz der Brand Optimisation dabei, die neue Marke umzusetzen – von der Kommunikation, Produkten und Services bis hin zum Markenerlebnis selbst”.

Abdullah Al Fahad, Corporate Brand Management Director, STC